Die kleineschwester

Hallo Welt!
Ich bin kleineschwester und werde unterrichten. Und offensichtlich darüber schreiben. Ein Freund findet, ich könnte das wohl tun… ich beschwerte mich bei ihm und das brachte die Entscheidung:

kleineschwester: Du bloggst gar nicht mehr 😦
Ernie: nein 😦
kleineschwester: Warum?
Ernie: keine zeit!
kleineschwester: schade 😦
Ernie: ja 😦
Ernie: du solltest unter meinem namen bloggen
kleineschwester: Hmne. Du machst das schöner.
Ernie: n referendariatsblog
Ernie wäre aber schon was cooles
Ernie: find ich
kleineschwester: Gibts bestimmt in rauen Mengen 😉
Ernie: aber nicht so gute!
kleineschwester: Das stimmt natürlich.
Ernie: siehste

…und darum versuche ich das mal. Allerdings unter meinem eigenen Namen.

Die Vorgeschichte:
Ich habe studiert. Fünf Jahre lang, mehr oder weniger fleißig, Deutsch und Chemie. Es wird gerne gefragt „Hast du ein Lieblingsfach?“ und da muss ich sagen… ja, hab ich. Welches und warum erkläre ich dann später mal.
Neben dem Studium war ich so einiges. Zuletzt Kellnerin in einem Café und immerimmerimmer Nachhilfelehrerin.

Der aktuelle Stand:
Am 24.01. wurde ich vereidigt und bin seit inzwischen drei Tagen Referendarin an „meiner“ Schule.

Der Ausblick:
Ich habe schon ab und an das Bloggen versucht und hoffe, dass ich diesmal durchhalte und das es für Außenstehende tatsächlich interessant ist. Es wird um meine Seminare gehen, die Organisation des Refs, den alltäglichen Schulwahnsinn, Sorgen, Nöte und Freuden des Lebens als Noch-nicht-ganz-Lehrerin. Ich bin selber gespannt, was es so in meinen Blog schaffen wird. Stay tuned  😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s